Gruppentherapie

In der Gruppe wird aus einsam gemeinsam.
Im Kreis spiegeln sich Menschen, im Kreis erkennen sich Menschen, im Kreis halten und teilen Menschen. Im Kreis lernen Menschen Mitgefühl. Im Kreis wachsen Sie.
„Am Du werde Ich zum Ich“ , wie Martin Buber sagt.
Ich bin seit sehr langer Zeit in den verschiedensten Gruppenbildungen zu Hause und schätze die Möglichkeiten, die dadurch entstehen.
Besonders der Aspekt des gegenseitigen Haltens und Unterstützens bildet in meinen Gruppe den Boden für die persönliche Entfaltung. Ich gehe achtsam mit den einzelnen Bedürfnissen um, damit im Kreis heilsame Erfahrungen stattfinden können. Sicherheit, wo vorher Unsicherheit war. Akzeptanz, wo vorher Ablehnung war. Mit-teilen, wo vorher einzelne Überlastung war. Mutiger gemeinsamer Weg, wo vorher ängstliche Einsamkeit war. Individualität im Rahmen der Gruppe.

Die Zeit in der Gruppe wird teils durch individuelle Anliegen bestimmt, teils durch gemeinsame Themen, zu denen wir in auch gemeinsam in Erfahrungsräume gehen. Die anschließende Reflexion findet viel Raum.
In der Gruppe lege ich Wert auf Verbindlichkeit, das schafft Vertrauen und Sicherheit. Daher verbinden sich die Gruppen für ein halbes Jahr. Sommer bis Winter, Winter bis Sommer.
Vor jeder Gruppenteilnahme steht ein ausführliches Vorgespräch, bei dem wir die Ausrichtung und Zielsetzung unserer gemeinsamen Arbeit klären können.

Gruppen max. 8 Teilnehmer,
14-tägig für einen verbindenden Zeitraum von einem halben Jahr
Donnerstags von 19.00 – 21.00 Uhr
25,- € pro Abend
Aroga Ayurveda Centrum, Schloss Strasse 21, Seeheim,