Das Konzept von Pilates

Bewegung und Leben gehören für mich zusammen. Als ich 2003 den ersten Kontakt mit der Pilatesmethode hatte, wusste ich: „Das ist es! Diese Bewegungsform macht mir Sinn! Kraft, Beweglichkeit, Atmung, Tiefenmuskulatur, Körperwahrnehmung, all das wird vielfältig und gemeinsam angesprochen.“
Seitdem diesem Zeitpunkt wächst meine Begeisterung für Pilates stetig. Und mit dieser Begeisterung möchte ich Sie anstecken.
Es ist mir ein Anliegen, meinen Pilatesunterricht abwechslungsreich und mit Freude zu gestalten. Dabei steht mal die Wahrnehmungsschulung im Vordergrund, mal kraftvolle Übungen, mal koordinativ herausfordernde Abläufe, mal…- immer wieder neu und anders. Und immer wieder unterlegt durch die unterschiedlichsten bildlichen Vorstellungen von Bewegungsabläufen. Ich möchte Sie anregen, mit dieser Vielfältigkeit Ihrem Körper wohl-zu-tun. Ein Körper der vielfältig belebt ist, ist leichter in der Lage das Leben auszubalancieren. Sie werden die Veränderung spüren. In der Begegnung mit dem eigenen Körper vergessen Sie den Alltag und tanken wieder auf.
Die Individualität ihrer Bewegungsqualität entfaltet sich dabei auf der grundlegenden Ordnung der Pilatesprinzipien. Darüber hinaus erweitern meine Kenntnisse aus anderen Bereichen, wie der Spiraldynamik und dem Faszientraining, meinen Pilatesunterricht.
So kann ich Sie individuell abholen und auf Ihrem persönlichen Pilates-Weg begleiten.